Markenstrategie: Konzept und Vorgehen Markennamen von Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen Marken- und Künstlernamen von Sängern, Schauspielern, Sportlern und sonstigen Persönlichkeiten des Öffentlichen Lebens Markenlogos: Wortmarke, Bildmarke/Symbole und Charaktere Slogans: Kurze,  markante Phasen zur Marke und ihrer USP
 
 
 
   
  Powered by Google

66 Markenmodelle im Überblick

Im Anschluss an 5 aktuelle Buchtipps von uns finden Sie im Folgenden >> 66 der bekanntesten Verfahren
zur Markenpositionierung, Markensteuerung und Markenwertmessung inkl. der jeweiligen Anbieter.



Unsere Buchtipps:

Pauly-Grundmann, Markenbewertung (2010)Markenbewertung
Der objektivierte Markenwert unter besonderer Berücksichtigung des Income Approach
Denise Pauly-Grundmann (2010)

Inhalt: Erläuterung etablierter Bewertungsverfahren und relevanter Ansatzpunkte zur Ermittlung
           des markenspezifischen Cashflow, Kapitalisierungszins, Tax Amortization Benefit


Gabriela Salinas, The International Brand Valuation Manual (2009)The International Brand Valuation Manual -
A complete overview and analysis of brand valuation techniques, methodologies and applications
Gabriela Salinas (2009)

Inhalt: Beschreibung und kritische Würdigung von 36 Bewertungsansätzen von 31 Marken-
           beratungen (auf 179 Seiten), umfassende Erläuterungen zur Herkunft, aktuellen Be-
           deutung und Zukunft von Markenbewertungen sowie Darstellung von 10 Ansätzen
           zur Klassifizierung verschiedener Bewertungsmethoden (420 Seiten)

Das 3. Kapitel Brand Valuation Method and Process von Salinas Manual als Download finden Sie >> hier

Günter Bentele et al., Markenwert und Markenwertermittlung (3. Aufl., 2009)
Markenwert und Markenwertermittlung
-
Eine systematische Modelluntersuchung und -bewertung
Günter Bentele et al. (3. Auflage, 2009)

Inhalt: Kurzvorstellung und kritische Würdigung von 36 Bewertungsansätzen
           (in tabellarischer Form) sowie neusten Perspektiven (234 Seiten)


Tobias Meyer, Markenscorecards (2007)
Markenscorecards

Tobias Meyer (2007)

Inhalt: Beschreibung und Analyse von 7 Markenscorecard-Modellen, u.a. von Linxweiler,
           Kriegbaum, Keller und der LiM-Marken-Scorecard von Burmann (108 Seiten)


Anita Zednik/Andreas Strebinger, Marken-Modelle der Praxis (2005)
Marken-Modelle der Praxis

Darstellung, Analyse und kritische Würdigung
Anita Zednik / Andreas Strebinger (2005)

Inhalt: Kurzvorstellung und Bewertung von 48 Markenmodellen sowie Systematisierung
           in sechs Gruppen, u.a. Markenstrategie- und Markenwert-Modelle (240 Seiten)

Alexander Schimanksy (Hrsg.), Der Wert der Marke (Juni 2004)
Der Wert der Marke
Alexander Schimansky (Hrsg.) (2004)

Inhalt: 32 von den jeweiligen Unternehmen selbst vorgestellte Ansätze
           zur Bewertung von Marken (768 Seiten)

Hinweis: Unsere Rezension von Schimansky's Herausgeberwerk Der Wert der Marke lesen Sie >> hier



Markenbewertungsanbieter & die dazugehörigen ...


Nicht klassifizierte Modelle I


TAIKN
Markmetrics
YouGovPsychonomics / BrandScience
ESCH. The Brand Consultants
Martin et Karczinski
Brandmeyer Markenberatung
BrandEconomics (Y&R und Stern Steward)
Facit und Serviceplan
Adjouri: Brand Consultants
TNS Infratest
Schiller Brand Company
Sinus Sociovision


Markenstrategie-Modelle

Icon Added Value (früher: Icon Brand Navigation)
und B.R. Brand Rating
Institut für Markentechnik

McKinsey
Roland Berger
TNS Infratest
BCG
Targets (Linxweiler)
VivaldiPartners (Joachimsthaler)
Brandezza

Markenwert-Modelle

TAIKN und Konzept & Markt
A.C. Nielsen
und Konzept & Markt
BrandBalance (Konzept & Markt und
Brandmeyer Markenberatung)
BBDO Consulting


Icon Added Value (früher: Icon Brand Navigation)
und B.R. Brand Rating


Info Research International
Interbrand
Ipsos
GfK, PwC und Prof. Dr. Henrik Sattler
semion brand-broker (bis Ende 2015)
Brand Finance
IP-Valuation
Strategus


Wert-/Persönlichkeitskongruenz-Modelle

McKinsey
Roland Berger
semion brand-broker
Promikativ
TNS Infratest
GIM
IRES


Quantitative Markenpositionierungs-Modelle

McKinsey

Millward Brown
A.C. Nielsen
GfK

Icon Brand Navigation
Info Research International
Konzept & Analyse
Konzept & Markt
TNS Infratest
Prof. Dr. Trommsdorff
Brandezza


Qualitative Markenpositionierungs-Modelle

Henrion Ludlow Schmidt
Y&R Germany
Millward Brown
&Equity


TNS Infratest


Markenkommunikations-Modelle

Publicis Sasserath
Bates
Grey

Ogilvy & Mather
Saatchi & Saatchi


Nicht klassifizierte Modelle II

Grey
Konzept & Analyse
Bates
PwC
DDB Needham
M. Conrad & L. Burnett
\Sturm und Drang und TBWA
PDC
WE DO communication
J. Walter Thompson
rheingold Institut

Markenmodelle




Markenidentitäts- und -führungsmodell
Markmetrics V-System & Gesamtmodell
Brand Index (Markentracking)
Markenidentitätsprozess
Marken Audit
Das Erfolgsmuster der Marke
BrandEconomics (BAV & EVA), Charts & Text
Markenwertbarometer
Brand Ambassador Visual System
Conversion Model
Brand Audit, Brand Radar & Brand Style Filter
Brand Essence & Advertising Tool (BEAT)




Markensteuerrad und Eisberg-Modell
(inkl. Markenstatus, -iconographie, -guthaben)

Der Genetische Code der Marke und
Markenarchitektur
MarkenMatik
Strategic Brand Management (inkl. rb Profiler)
Implizites System (Imp/Sys)
Brand Value Creation
BrandScoreCard
Brand Leadership und Change Model
Implicit Brand Assessment



Corporate Brand Census und Brand Census
Brand Performance System (früher: Markenbilanz)
Marken-Bilanz

BEVA (Brand Equity Valuation for Accounting)
BEES (Brand Equity Evaluation System)
(früher: Brand Potential Analysis)
Brand Navigator inkl.
Markenstärke und Eisbergmodell und
Brand Rating (früher: Brand Trek)

Brand Equity Engine
Brand Valuation
Equity*Builder
Markenwertbestimmung (Indikatormodell)
Brand€valuation
Brand Valuation (1) und (2)
BrandValue
Athos3 Brand Valuation Tool




Brand Personality Gameboard
rb Profiler (und Strategic Brand Management)
Sigma-Modell (neue Version erscheint demnächst!)
Promicheck
Semiometrie
GIM Values
IfaRES




Markendiamant / Markenpotenzial und
Markentachometer
BrandDynamics
Image Planner
BASS (Brand ASsessment System)
Target Positioning
Markenarchitektur
Locator
GAP-Analyse
Brand Control System
Optima
WISA (Wettbewerbs-Image-Struktur-Analyse)
Brandfitness




Holistic Branding
BAV (Brand Asset Valuator)
BrandAction
APIA (Analyse Projektiver InterAktion) und
CAPO (Computer Aided Psychological Observation)
inkl. "Share of Soul"-Beitrag aus Absatzwirtschaft
NeedScope-System inkl. dazugehöriger Charts




MarkenWesen
The Bates Matrix
Brand Value Circle und
Brand Character (1) und (2)
Brand Stewardship
LoveMarks




Brand Core Analysis
MarkenMonopole
Brand Wheel
Advanced Brand Valuation
Brand Foundation
BrandStock
Market Router
Facett
Markenmodell res+
BrandZ
Morphologische Markenkernanalyse


Die obige Systematisierung basiert auf Forschungsergebnissen von Anita Zednik von 2004 (Wirtschaftsuniversität
Wien
), ergänzt um eigene Zuordnungen. Die kompletten Forschungsergebnisse finden Sie im Fachbuch Marken-
Modelle der Praxis
von Zednik und Strebinger (2005).

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass viele der genannten Unternehmensberatungen, Werbe- und Kommunikations-
agenturen bzw. Marktorschungsinstitute mehrere Verfahren einsetzen! Zum Teil kann es auch sein, dass es sich
bei den genannten Verfahren eines Unternehmens um verschiedene Entwicklungsstufen und damit einhergehenden abweichenden Bezeichnungen handelt; sollten Sie bei den Modellen eine solche Redundanz entdecken, so würden
wir uns über eine E-Mail von Ihnen sehr freuen. Und für den Fall, dass wir ein Verfahren übersehen haben sollten,
so würden wir uns über eine E-Mail an info@markenlexikon.com hierzu ebenfalls sehr freuen.


Weitere Fachbeiträge zu Evaluation und Bewertung
von Marken sowie Downloads zu verwandten Themenbereichen finden Sie >> hier

Zurück

Zurück zu (1) Konzeption & Aufbau
Zurück zu (2) Management & Ausbau

Hier geht's zur Startseite von Markenlexikon.com